Geschichtswerkstatt Merseburg
Aktuelles

Aktuelles

Jubilarin in den Reihen der Geschichtswerkstatt Merseburg - Herzlichen Glückwunsch!

Edda Schaaf bei der Stolpersteinaktion in Leuna am 25.10.
Edda Schaaf bei der Stolpersteinaktion in Leuna am 25.10.

Am 2.11. wurde unsere Freundin, Kooperationspartnerin und Mitstreiterin der Geschichtswerkstatt Merseburg-Saalekreis e.V. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Edda Schaaf hat die Erinnerungskultur in der Region auf das Wesentlichste mitgeprägt. Mit ihrem Heimat- und Geschichtsverein in Zöschen und als unsere stellvertretende Vorsitzende der Geschichtswerkstatt hat sie die Erinnerungskultur 1933-1945 in der Region Leuna/Merseburg zu einer europäischen Erinnerungskultur mitgestaltet. Sie hat Menschen dazu gebracht, ihre Leidensstätten zu besuchen und ihre Erlebnisse zu erzählen. Neue Gedenkorte und Publikationen sind entstanden. Zeitzeugen und deren Nachfahren aus Polen, den Niederlanden, Russland, der Ukraine, Weißrussland, Italien, Tschechien und den Britischen Kanalinseln haben ihre hohe Motivation und ihre pädagogische Leidenschaft erlebt und geschätzt. Besonders jungen Menschen hat sie in unseren gemeinsamen Jugendcamps seit 2009 immer wieder vermittelt, dass die lokale Geschichte deren Geschichte ist. Sie "aufzudecken" und "aufzuarbeiten" sei immer eine Aufgabe der Generationen von Nachfahren. Alle Menschen, die Edda Schaaf in den vielen Jahren in Aktionen begegnet waren, würden laut applaudieren und herzlichste Glückwünsche aussprechen. Wir wünschen unserem Vorstandsmitglied noch viele Ideen und Partner an ihrer Seite.


Datum: 04.11.2017

Unsere Arbeit wird gefördert durch:

Der Geschichtswerkstatt Merseburg-Saalekreis e.V. wird unterstützt durch